Rückbau von Industrieanlagen

Rückbau von Industrieanlagen Beim Rückbau von Industrieanlagen können Sie auf ein höchst effizientes Mittel zurückgreifen – auf unser in allen Teilbereichen eines Rückbaus erfahrenes Team von geschulten Fachkräften. Jeder Abriss ist zugleich eine Quelle von Wertstoffen, die dem Recycling zugeführt werden können und hinterlässt auf der anderen Seite Rückstände, für die eine fachgerechte Entsorgung unerlässlich ist.

Unser Team trennt bereits während des Rückbaus Materialien, um sie in geldwerte Mittel zu wandeln, die Ihnen gutgeschrieben werden und verbringt nicht mehr verwendbarer oder belasteter Stoffe an die gesetzlich vorbestimmten Stellen - gegen einen entsprechenden Entsorgungsnachweis, der Ihnen übermittelt wird. Insbesondere bei wiederverwertbaren Komponenten aus dem Bereich der Elektrodemontage finden Sie in IMR Service Group GmbH einen Partner, der Ihnen die sofortige finanzielle Verwertung zu äußerst fairen Konditionen ermöglicht. Beginnen Sie Ihren Industrieanlagen-Rückbau mit einem einträglichen Verkauf von Maschinen und Steuerungseinrichtungen aus nicht mehr verwendbaren Fertigungsanlagen. Kaum ein Rückbau- und Entsorgungskonzept kann auf derart effektive Weise angegangen werden.

Abriss und Entsorgung

Abriss und Entsorgung Neben dem Aussortieren und dem Recycling von Wertstoffen während eines Industrierückbaues wird bereits von Beginn an auf eine kostengünstige Entsorgung von unbrauchbaren Rückständen geachtet. Sollten dabei Giftstoffe oder bedenkliche Materialien anfallen, können Sie ein allen Vorschriften aus dem Umweltschutz genügendes Vorgehen erwarten. Gleichzeitig werden die unserer Erfahrung nach und unter Berücksichtigung aller unseren weitreichenden geschäftlichen Beziehungen nach günstigsten Entsorgungsmöglichkeiten ausgewählt, die Ihr Budget schonen können. Nutzen Sie diesen Vorteil, der Ihnen auch unser jahrelang erworbenes Wissen bei Abriss und Recycling zur Verfügung stellt.

Die IMR Service Group GmbH freut sich auf Ihre Anfrage, die umgehend beantwortet wird. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden ein freibleibendes Angebot, sofern es sich um Abrissarbeiten handelt, die keine weiteren Differenzierungen bezüglich problematischer Abfallstoffe voraussetzen. Ansonsten bieten wir Ihnen einen kurzfristigen Termin für eine Besprechung vor Ort an, bei dem weitere Schritte geplant und dingfest gemacht werden können. Setzen Sie sich einfach mit uns über das Kontakt-Formular in Verbindung oder rufen Sie uns an.